Menü

- Öffentliche Universität -

Universität des Saarlandes

- Fakultät 1 - Rechts- und Wirtschaftswissenschaften -

Wirtschaftswissenschaft

  • Lehre
    iiiii
    3,45
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,00
    • Didaktik
      iiiii
      4,00
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,25
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,00
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,67
    • Stundenplan
      iiiii
      3,25
    • Platzangebot
      iiiii
      3,75
    • Tutorienangebot
      iiiii
      3,00
    • E-Learning
      iiiii
      3,50
    • Studienaufwand
      iiiii
      3,00
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,33
    • Internationalität
      iiiii
      3,25
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,46
    • Rahmenangebote
      iiiii
      3,67
    • Mensaessen
      iiiii
      3,75
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,50
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,75
    • Unterhalt
      iiiii
      3,50
    • Partyfaktor
      iiiii
      4,00
    • Nebenjob
      iiiii
      3,00
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,42
    • Hörsäle
      iiiii
      2,67
    • Bibliotheken
      iiiii
      3,50
    • Studienberatung
      iiiii
      3,50
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      3,33
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,33
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,33
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,50
    • Auslandssemester
      iiiii
      4,00
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 4 Bewertungen anzeigen

Wirtschaftswissenschaft an der Uni des Saarlandes

Du hast dein Abi so gut wie in der Tasche, interessierst dich seit jeher für wirtschaftliche Zusammenhänge und der Wirtschaftsteil der Zeitung gehört zu deiner Pflicht- sowie Lieblingslektüre. Demnach bist du stets gut informiert. Das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität des Saarlandes lenkt deinen Berufswunsch fachlich gesehen in die richtige Richtung und eröffnet dir gute Einstiegschancen. Sie ist die einzige saarländische Uni und wurde 1948 mit der Unterstützung Frankreichs gegründet. Das Saarland war damals mit Frankreich wirtschaftlich verbunden und die Hochschule ging aus dem angegliederten Institut D Études Supérieures de Hombourg der Nancy-Université hervor. Die Uni stellt sich dem nationalen und internationalen Vergleich. Im Rahmen des CHE-Hochschulranking 2015 nimmt beispielsweise der Bereich der Informatik einen Platz an der Spitze ein. Eine Reihe deutscher Politikerinnen und Politiker haben an der Uni Saarland studiert, unter ihnen Annegret Kramp-Karrenbauer und Peter Altmaier. Ebenso hat sich der deutsche Wirtschaftswissenschaftler Roland Kirstein hier sein Wissen angeeignet. Heute ist er Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Die Fakultät 1, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, bietet den Studiengang der Wirtschaftswissenschaften an der Uni Saarland an und ist eine der wenigen Fakultäten in Deutschland, die sich der staatswissenschaftlichen Tradition verpflichtet fühlt und zugleich aktuellen Entwicklungen, beispielsweise innerhalb der neuen Medien, offen gegenübersteht. Für dein Studium bedeutet die enge Verbindung zwischen den Rechts- und Wirtschaftswissenschaften einen klaren Vorteil, wie auch die internationale Ausrichtung der Studiengänge und einzelner Forschungsaktivitäten. Darüber hinaus wirst du durch weitreichende Kooperation bereits während deines Studiums mit der Praxis in Berührung kommen. Zu deinem Lehrplan werden ebenfalls die Bereiche der Betriebswirtschaftslehre (BWL) und der Volkswirtschaftslehre (VWL) gehören. Das Fach BWL beschäftigt sich mit Abläufen in einzelnen Betrieben und du wirst an den wissenschaftlich fundierten Umgang mit knappen Ressourcen herangeführt. Steht VWL auf dem Plan, so beschäftigst du dich mit gesamtwirtschaftlichen Zusammenhängen. Das WiWi Studium an der Uni Saarland vermittelt dir umfassende Grundkenntnisse und darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich besondere Kenntnisse in den Teilbereichen anzueignen. Ebenso werden Kurse in Rhetorik, Gesprächsführung und der Datenanalyse angeboten. Allgemein wird gesagt, dass du mit einem abgeschlossenen WiWi Studium an der Universität des Saarlandes sehr guten beruflichen Chancen entgegensteuerst. Du kannst in der Industrie, bei Banken, in der öffentlichen Verwaltung oder in der Unternehmensberatung arbeiten. In Frage kommende Tätigkeit sind im Einzelnen beispielsweise Controlling, Finanz- und Rechnungswesen, Konjunktur- und Finanzmarktanalyse, Unternehmensbewertungen sowie Marketing und Vertrieb. Damit du auch nach deinem Abschluss mit der Uni Kontakt halten kannst, gibt es die Alumni-Vereinigungen der einzelnen Fachrichtungen. Auf dein Studium bezogen käme für dich die Vereinigung der Saarbrücker Wirtschaftswissenschaftler, WIWIS UNITED, in Frage.

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,40
257 Bewertungen
Empfehlung: 90%
iiiii
3,51
61 Bewertungen
Empfehlung: 87%
iiiii
3,55
51 Bewertungen
Empfehlung: 78%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten