Menü

- Öffentliche Universität -

Universität Kassel

- FB 5: Gesellschaftswissenschaften -

Soziale Arbeit

  • Lehre
    iiiii
    3,50
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,22
    • Didaktik
      iiiii
      3,45
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,32
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,04
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,92
    • Stundenplan
      iiiii
      3,52
    • Platzangebot
      iiiii
      2,67
    • Tutorienangebot
      iiiii
      3,92
    • E-Learning
      iiiii
      2,83
    • Studienaufwand
      iiiii
      4,13
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,47
    • Internationalität
      iiiii
      3,12
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,65
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,12
    • Mensaessen
      iiiii
      4,12
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,13
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,92
    • Unterhalt
      iiiii
      3,46
    • Partyfaktor
      iiiii
      3,93
    • Nebenjob
      iiiii
      3,43
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,73
    • Hörsäle
      iiiii
      3,30
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,09
    • Studienberatung
      iiiii
      3,73
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,02
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,74
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,49
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,73
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,61
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 148 Bewertungen anzeigen

Soziale Arbeit an der Uni Kassel

Menschen in Not zu helfen oder Kindern und Jugendlichen wieder auf die richtige Bahn zu bringen. Der Beruf des Sozialarbeiters kann sehr erfüllend sein, aber auch eine große Herausforderung. Im Berufsfeld Soziale Arbeit lernst du mit einzelnen Personen, Familien oder Gruppen, die alle in eine Notlage geraten sind und es nicht aus eigener Kraft schaffen, da wieder rauszukommen, umzugehen. Um diesem verantwortungsvollen Beruf gewachsen zu sein, solltest du Soziale Arbeit an der Uni Kassel studieren. Warum gerade da? Der Fachbereich Soziale Arbeit hat sich auf die Fahnen geschrieben, wichtige Schlüsselkompetenzen, wie Fremdsprachen, professionelle Selbstreflexion, Präsentations- und Moderationstechniken, im Verlauf des Studiums zu vermitteln. Das besondere am Studium an der Universität Kassel ist demnach die klare Ausrichtung auf den späteren Umgang mit dem Menschen und seinen Problemen.

Während deines Studiums der Sozialen Arbeit an der Uni Kassel bekommst du Einblicke in die vielfältigen Bereiche dieses Berufsfeldes. Da du später als Sozialarbeiter nicht nur an einem Ort arbeitest, sondern Kooperationen mit verschiedenen Behörden und Institutionen ein Muss sind, lernst du auch diesen Umgang in deinem Studium. So lernst du Kenntnisse in den Bereichen Erziehungswissenschaft, Soziologie, Psychologie, Ökonomie und Rechtswissenschaft. Alles Bereiche, die es dir vereinfachen vielleicht die Hintergründe eines Kindes oder einer Familie besser zu verstehen. Vielleicht brauchst du aber auch Hilfe bei rechtlichen Fragen und weißt so, nach deinem Studium, sicher wo du Antworten findest. Strategien zum Problemlösen stellen eine wichtige Kompetenz am Ende des Studiums der Sozialen Arbeit an der Uni Kassel dar. Neben diesen theoretischen Grundlagen bemüht sich das Fach dir zudem näher zu bringen, wo die Chancen und Grenzen von Sozialer Arbeit liegen. So erliegst du später auch keinem Praxisschock.

Aber nicht nur das spätere Berufsleben findet Beachtung an der Uni Kassel, auch die Forschung, z.B. empirische Sozialforschung, die die Gründen für bestimmte soziale Gegebenheiten begutachtet, wird hier groß geschrieben.

Damit du nicht nur mit oberflächlichem Wissen aus deinem Studium ins Berufsleben startest, bietet dir das Wahlpflichtangebot Soziale Arbeit der Uni Kassel die Möglichkeit, Schwerpunkte und einen Fokus zu setzen. Dabei kannst du aus drei Modulen wählen, welche sich „Bildung und Erziehung im Lebenslauf“, „Infrastruktur und gesellschaftliche Dynamiken“ sowie „Soziale Therapie und Psychologie“ nennen.

Wer kann sich schon Sozialarbeiter nennen, wenn er vorher nie wirklich im sozialen Feld gearbeitet hat? Für dieses Problem hat Soziale Arbeit an der Uni Kassel eine Lösung. Im Rahmen deines Studiums machst du ein Praktikum mit einem Umfang von 24 Wochen, welches an das Praxismodul Berufspraktische Studien gebunden ist. So lernst du dein Wissen konkret und direkt anzuwenden. Dabei kannst du wählen, ob du dein Praktikum zur Hälfte in einer wissenschaftlichen, forschungsorientierten Einrichtung machen möchtest oder auch ganz im Ausland.

Nachdem du dein Studium der Sozialen Arbeit an der Universität Kassel beendet hast, darfst du dich offiziell Sozialarbeiter B.A. nennen. Machst du nach dem Studium noch eine weitere Praxisphase heißt du dann auch staatlich anerkannter Sozialarbeiter bzw. Sozialpädagoge. So oder so warten auf dich viele wunderbare Möglichkeiten dem Menschen zu helfen und deine umfassenden Kenntnisse aus deinen Studium anzuwenden!

 

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,85
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
3,69
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
3,69
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten