Menü

- Öffentliche Universität -

Universität Leipzig

- Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften -

Arabistik

  • Lehre
    iiiii
    3,77
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,33
    • Didaktik
      iiiii
      3,67
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      4,22
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,50
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,89
    • Stundenplan
      iiiii
      3,67
    • Platzangebot
      iiiii
      3,67
    • Tutorienangebot
      iiiii
      4,33
    • E-Learning
      iiiii
      3,11
    • Studienaufwand
      iiiii
      3,33
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,00
    • Internationalität
      iiiii
      4,22
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    4,21
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,22
    • Mensaessen
      iiiii
      3,89
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,00
    • Wohnungssituation
      iiiii
      4,56
    • Unterhalt
      iiiii
      4,56
    • Partyfaktor
      iiiii
      4,78
    • Nebenjob
      iiiii
      4,44
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,91
    • Hörsäle
      iiiii
      4,22
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,33
    • Studienberatung
      iiiii
      3,56
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,22
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,67
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      4,13
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,38
    • Auslandssemester
      iiiii
      4,00
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 9 Bewertungen anzeigen

Arabistik an der Uni Leipzig

Das Arabische hat in Leipzig schon immer die Leute angezogen: Goethe, Wagner, Bach, Lessing und selbst Napoleon waren einst zu Gast in einem der ältesten Kaffeehäuser Europas: „Zum Arabischen Coffe Baum“, der erstmals 1556 erwähnt wurde. Mit einem Studium der Arabistik an der Universität Leipzig kannst auch du dich bald ins namhafte Gästebuch des Arabischen Coffe Baums eintragen und deinen Freunden und Bekannten dann erklären, was genau eigentlich „arabisch“ heißt. Bevor es so weit ist, möchtest du dich aber erst einmal über Arabistik an der Uni Leipzig informieren? Kein Problem, wir helfen dir gerne dabei!

Noch älter als das Kaffeehaus ist die Uni Leipzig selbst. Gegründet wurde sie 1409 und konnte seitdem ununterbrochen arbeiten. An ihren 14 Fakultäten sind knapp 30.000 Studierende eingeschrieben, zudem gehört die Uni laut QS Hochschulranking von 2015 zur Top 400 der Welt. Arabistik an der Uni Leipzig ist Teil des Orientalischen Instituts, welches zur 1993 gegründeten Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften gehört.

Mit seinem Gründungsjahr 1728 ist das Institut jedoch deutlich älter und traditionsreicher als die junge Fakultät – ältere und mit mehr Tradition behaftete arabistische Institute findet man in ganz Europa nicht viele. Die Arabistik der Uni Leipzig verfügt über insgesamt vier große Inhaltsbereiche: Kultur und Geschichte der arabischen Welt, Arabische Sprach- und Übersetzungswissenschaft, Islamisches Recht und Recht der arabischen Welt sowie Wirtschaft und Sozialgeographie. Letzter Themenbereich ist jedoch innerhalb des Studiums nicht mehr als Vertiefung wählbar.

Studieren kannst du Arabistik an der Uni Leipzig als Bachelor- und Master-Studiengang. Im Bachelor sollst du vor allem die arabische Sprache kennen lernen, darüber hinaus erhältst du einen Einblick in die Forschungsbereiche des Faches. Somit wirst du umfassend in den Bereichen Religion, Kultur, Sprache, Wirtschaft, Recht, Geschichte, soziale Struktur und Politik geschult, ehe du deine Bachelor-Arbeit anfertigst. Zu den Inhalten der Arabistik gesellt sich noch der Wahlbereich, der vornehmlich aus anderen geisteswissenschaftlichen Inhalten besteht, die deine Kenntnisse auch über die Arabistik hinaus erweitern sollen. Der Bachelor in Arabistik an der Universität Leipzig qualifiziert dich nicht nur für den Berufseinstieg, sondern auch für den forschungsorientierten Master. Neben der theoretischen Vertiefung erwartet dich hier auch praktische Anwendung im wissenschaftlichen Kontext, wobei die vier Inhaltsbereiche denen aus dem Bachelor gleichen.


Nun stellt sich natürlich die Frage: Was macht man denn eigentlich mit dem Abschluss in Arabistik an der Uni Leipzig? Die Antwort – viel! Je nach deiner Schwerpunktsetzung kannst du deine Fähigkeiten im Umgang mit der arabischen Sprache in viele Bereiche einbringen. Du kannst natürlich der Forschung und Lehre erhalten bleiben, in Bibliotheken und Archiven arbeiten, Diplomatie, Wirtschaft und die Medien werden dich auch gebrauchen können. Es gibt also viel zu erzählen im arabischen Kaffeehaus.

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
4,18
2 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
4,00
2 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
4,85
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten