Menü

- Öffentliche Universität -

Universität Leipzig

- Erziehungswissenschaftliche Fakultät -

Erziehungswissenschaft

  • Lehre
    iiiii
    3,85
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,00
    • Didaktik
      iiiii
      4,00
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      4,00
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,00
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,50
    • Stundenplan
      iiiii
      4,00
    • Platzangebot
      iiiii
      3,00
    • Tutorienangebot
      iiiii
      4,50
    • E-Learning
      iiiii
      4,50
    • Studienaufwand
      iiiii
      4,50
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,50
    • Internationalität
      iiiii
      3,50
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,56
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,50
    • Mensaessen
      iiiii
      4,00
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,00
    • Wohnungssituation
      iiiii
      2,50
    • Unterhalt
      iiiii
      3,00
    • Partyfaktor
      iiiii
      3,50
    • Nebenjob
      iiiii
      4,00
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    4,39
    • Hörsäle
      iiiii
      4,50
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,00
    • Studienberatung
      iiiii
      4,50
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,50
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      5,00
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      4,00
    • Soft Skill Training
      iiiii
      4,00
    • Auslandssemester
      iiiii
      4,50
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 2 Bewertungen anzeigen

Erziehungswissenschaft an der Uni Leipzig

Wer entscheidet eigentlich, ob jemand gut oder schlecht erzogen wurde? Und gibt es diese Kategorien überhaupt? Worauf gilt es zu achten, wenn man einen Menschen erzieht – ob im Kindes- oder Erwachsenenalter? Wirklich eindeutige Antworten darauf gibt es wohl kaum und das ist auch das Gute daran, schließlich ist die richtige Erziehung auch immer eine individuelle Frage und es spielen verschiedenste Faktoren wie beispielsweise Kultur und Gesellschaft eine gewichtige Rolle. Doch da nicht für jeden Menschen genau ein Lehrer auf dieser Welt existiert, muss es auch übergeordnete Konventionen, Theorien und Ansätze geben. Und diese werden dir in den Erziehungswissenschaften an der Universität Leipzig vermittelt.

Gegründet wurde die Leipziger Uni bereits 1409 und kann somit auf eine sehr lange Forschungs- und Lehrtradition zurückschauen – das ist dementsprechend auch in der Leipziger Pädagogik nicht groß anders, auch wenn die Erziehungswissenschaftliche Fakultät in ihrer heutigen Form erst seit Anfang 1994 existiert. Fast 30.000 Studierende sind hier eingeschrieben und gehen ihren Fächern an den insgesamt 14 Fakultäten nach. Dass die Uni Leipzig eine eigene Fakultät für Erziehungswissenschaften unterhält täuscht aber nicht darüber hinweg, dass ein eigenständiges Fach unter diesem Namen gar nicht angeboten wird.

Die Fakultät untergliedert sich in drei Institute: Förderpädagogik, Bildungswissenschaften und Pädagogik und Didaktik im Elementart- und Primarbereich. Wenn du also in Leipzig ein Fach auf Lehramt studierst, wirst du auch Berührungspunkte mit den Erziehungswissenschaften haben. Darüber hinaus kannst du als Bachelorstudent das Wahlfach „Bildungswissenschaften: Berufsfeld Schule“ belegen.

Die Angebote der Erziehungswissenschaften sind dabei jeweils auf deinen angestrebten Abschluss zugeschnitten. Geht es für dich in Richtung Staatsexamen, dann erwarten dich so beispielsweise die bildungswissenschaftlichen Inhalte für lehrerbildende Studiengänge wie Allgemeine Didaktik, Entwicklungspsychologie oder Schule als Lern- und Lebensraum. Interessant sind aber auch Bereiche wie Begabungsforschung und Kompetenzentwicklung, deren Inhalte auf den Master zugeschnitten sind. Die Modulnamen geben auch hier bereits einen guten Einblick darin, was dich erwarten könnte: Personal Growth oder Recent Trends and New Ideas in Abilities and Giftedness. Ebenfalls zum Angebot der Fakultät gehören sogenannte fakultätsübergreifende Schlüsselqualifikationen in Form einer „Einführung in die Methoden der qualitativen empirischen Sozialforschung“.

Du merkst: Die Erziehungswissenschaften sind an der Uni Leipzig mehr oder weniger anwendungsorientiert, da du sie fast ausschließlich in der Lehrerausbildung kennen lernen wirst. Ob das auch funktioniert? Das lässt sich relativ schnell herausfinden: Dazu musst du nämlich nur einen Blick auf unserer Hochschulranking werfen. Dort erfährst du, wie andere Studierende das Fach und auch die Uni als Ganzes bewerten, was deine Entscheidung über einen geeigneten Studienort erleichtern sollte. Genauso kannst du natürlich auch später denen unter die Arme greifen, die ebenfalls auf der Suche sind!


Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,96
19 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
4,00
2 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
4,00
2 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten