Menü

- Öffentliche Universität -

Universität Leipzig

- Juristenfakultät -

Europäischer Privatrechtsverkehr

  • Lehre
    iiiii
    3,68
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,00
    • Didaktik
      iiiii
      4,00
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,67
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,33
    • Spezialisierung
      iiiii
      4,33
    • Stundenplan
      iiiii
      2,33
    • Platzangebot
      iiiii
      4,00
    • Tutorienangebot
      iiiii
      3,67
    • E-Learning
      iiiii
      3,33
    • Studienaufwand
      iiiii
      3,67
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,67
    • Internationalität
      iiiii
      4,00
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,85
    • Rahmenangebote
      iiiii
      3,50
    • Mensaessen
      iiiii
      3,00
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,50
    • Wohnungssituation
      iiiii
      4,50
    • Unterhalt
      iiiii
      4,50
    • Partyfaktor
      iiiii
      4,50
    • Nebenjob
      iiiii
      3,50
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,72
    • Hörsäle
      iiiii
      3,50
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,00
    • Studienberatung
      iiiii
      3,50
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,50
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      4,00
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,50
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,50
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,00
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 3 Bewertungen anzeigen

Europäischer Privatrechtsverkehr an der Uni Leipzig

Jura war und ist einfach genau dein Ding, weshalb du auch ein erstes Studium in diesem Bereich erfolgreich abgeschlossen hast? Wenn du nun auf der Suche nach einem ganz besonderen vertiefenden Studium bist, dann könnten wir mit dem Master-Studiengang Europäischer Privatrechtsverkehr an der Uni Leipzig das passende Fach für dich gefunden haben! Wenn du dich für diesen Studiengang an der Universität Leipzig entscheiden solltest, bildest du dich nicht nur an der angesehenen Juristenfakultät in Sachsen weiter, sondern auch an einer ausländischen europäischen Fakultät für Rechtswissenschaften. Der Grund: Sofern du deinen ersten Studienabschluss nicht im Ausland erworben hast, studierst du planmäßig zwei Semester in Leipzig und zwei Semester an einer europäischen Partneruniversität deiner Wahl. Hier empfehlen wir dir natürlich, eine Nation auszusuchen, deren Privatrechtsordnung dich in hohem Maße interessiert. Solltest du über ein ausländisches Examen verfügen, wirst du übrigens alle vier Semester in Leipzig verbringen und dich mit der deutschen Privatrechtsordnung auseinandersetzen. Seminare zu Fachsprache oder UN-Kaufrecht runden das Studium Europäischer Privatrechtsverkehr an der Uni Leipzig ab – unabhängig davon, welche Variante dich betrifft.

Neben mündlichen Prüfungen erwarten dich auch immer schriftliche Klausuren und vor allem Hausarbeiten, die du sicher schon aus deinem ersten Studium kennst. Falls du dich trotzdem auf diesem Gebiet noch etwas unsicher fühlen solltest und du dir Sorgen wegen der anstehenden Masterarbeit machst, können wir dich aber beruhigen: Die Uni Leipzig, die im Hochschulranking von 2016 dank ihrer hervorragenden Forschung Spitzenplätze belegt, bietet ein sogenanntes Schreibportal an. Darin kannst du dein wissenschaftliches Schreiben weiter verbessern und dich ganz ohne Angst deiner Masterarbeit widmen. Damit du von Anfang an im Fach Europäischer Privatrechtsverkehr an der Universität Leipzig gut mitkommst, empfehlen wir außerdem den Besuch von Tutorien, die die Lehrveranstaltungen begleiten. Hier werden wichtige Inhalte gemeinsam aufgearbeitet und weiter vertieft, so dass deinem Examen auch wirklich nichts mehr im Wege steht. Vielleicht gründest du auch mit Kommilitonen eine Lerngruppe? Kontakte kannst du an der Uni Leipzig zum Beispiel durch deine Fachschaft knüpfen. Während der beliebten Erstifahrt lernst du sicher zukünftige Freunde kennen, die ebenfalls europäisches Privatrecht an der Uni Leipzig studieren, oder einen ähnlichen Schwerpunktbereich, wie beispielsweise Verfahrensrecht, belegen.

Wusstest du eigentlich schon, dass du dich mit einem Zeugnis von der Universität Leipzig in berühmter Gesellschaft befindest? Unter anderem Angela Merkel hat ebenfalls ihren Abschluss in Leipzig gemacht. Persönlichkeiten wie Johann Wolfgang von Goethe und Richard Wagner haben zudem Studienzeiten an der traditionsreichen Hochschule in der sächsischen Metropole eingelegt. Wir sind gespannt, wann du nach deinem Abschluss im Fach Europäischer Privatrechtsverkehr an der Uni Leipzig Berühmtheit erlangst – lange kann das eigentlich nicht dauern!

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,87
6 Bewertungen
Empfehlung: 83%
iiiii
3,72
48 Bewertungen
Empfehlung: 98%
iiiii
3,77
9 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten