Menü

- Öffentliche Universität -

Universität Leipzig

- Erziehungswissenschaftliche Fakultät -

Rehabilitations- und Integrationspädagogik

  • Lehre
    iiiii
    3,08
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,00
    • Didaktik
      iiiii
      5,00
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,00
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,00
    • Spezialisierung
      iiiii
      2,00
    • Stundenplan
      iiiii
      3,00
    • Platzangebot
      iiiii
      1,00
    • Tutorienangebot
      iiiii
      1,00
    • E-Learning
      iiiii
      5,00
    • Studienaufwand
      iiiii
      5,00
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      1,00
    • Internationalität
      iiiii
      4,00
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    4,43
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,00
    • Mensaessen
      iiiii
      5,00
    • Flirtfaktor
      iiiii
    • Wohnungssituation
      iiiii
      4,00
    • Unterhalt
      iiiii
      5,00
    • Partyfaktor
      iiiii
      5,00
    • Nebenjob
      iiiii
      4,00
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,86
    • Hörsäle
      iiiii
      4,00
    • Bibliotheken
      iiiii
      5,00
    • Studienberatung
      iiiii
      4,00
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      5,00
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      2,00
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,00
    • Auslandssemester
      iiiii
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 1 Bewertungen anzeigen

Rehabilitations- und Integrationspädagogik an der Uni Leipzig

So schön und fair es auf der Welt manchmal zugehen mag: Nicht immer erhält jeder die gleiche Chance auf die bestmögliche Zukunft. Und das liegt nicht nur an sozialen Umfeldern und finanziellen Möglichkeiten. Aus diesem Grund gibt es die Sonder- oder Förderpädagogik, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, dass Menschen mit besonderem Förderbedarf die nötige und individuelle Hilfe erhalten, um sie im Idealfall beruflich, schulisch und gesellschaftlich umfassend einzugliedern. An der Universität Leipzig gibt es dafür die sogenannte Rehabilitations- und Integrationspädagogik. Was sich genau dahinter verbirgt, das wollen wir dir verraten!

Das Fach mit der makaber erscheinenden Abkürzung RIP gehört zur Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der 1409 gegründeten Leipziger Universität. Wenngleich die Fakultät mit dem Gründungsjahr 1994 um einige Jahrhunderte jünger als die Hochschule selbst erscheint, so stützt sich die Leipziger Pädagogik natürlich trotzdem auf eine lange Tradition in Forschung und Lehre. Deswegen mag es verwunderlich erscheinen, dass es die Inhalte der Fakultät nicht zu eigenen Fächern geschafft haben – sie sind nämlich nur begleitende Inhalte in Lehramtsstudiengängen. Selbiges gilt auch für die Rehabilitations- und Integrationspädagogik, die vom Institut für Förderpädagogik angeboten wird.

Ziel des Faches ist es, die Grundlagen für ein Lehramt an Förderschulen zu erlangen. Im Detail heißt das, dass du im Studium sechs große Kompetenzen vermittelt bekommst. Du lernst also die Grundlagen des Anfangsunterrichts und zweier Fachrichtungen der Sonderpädagogik, wirfst einen Blick auf die Lern-, Persönlichkeits- und Sozialentwicklung und deren Zusammenhänge, befasst dich mit Problemfelder des Anfangsunterrichts, mit präventiven Grundlagen und planst Unterrichtsmaßnahmen. Damit dich all das nicht überfordert wird zum Studieneinstieg ein absolviertes Praktikum beispielsweise in einer Förderschule von dir verlangt, so dass du bereits gewisse Vorkenntnisse mitbringst.

Das alles soll dir in sechs Semestern Regelstudienzeit vermittelt werden, an deren Ende der Bachelor-Abschluss steht. Dieser berechtigt dich schließlich zu einem Master-Studium für das Förderschullehramt. Aber: An der Uni Leipzig wurden die Lehrämter vom Bachelor- und Mastersystem auf das Staatsexamen umgestellt, so dass eine Neueinschreibung in RIP nicht mehr möglich ist. Was aber nicht heißt, dass du die Inhalte niemals kennen lernen wirst: Das Institut für Förderpädagogik bietet seit der Umstrukturierung nun das Staatsexamen Lehramt Sonderpädagogik an.

Interessieren dich die Inhalte der Rehabilitations- und Integrationspädagogik beziehungsweise die des Nachfolger-Studienganges, dann wirf doch mal einen Blick in unser Hochschulranking! Denn hier kannst du herausfinden, was Studierende über Leipzig als Studienort und das Fach RIP oder Sonderpädagogik eigentlich so denken – eine gute Grundlage für die eigenen Vergleiche mit anderen Hochschulen und für die Entscheidung über den künftigen Studienort.

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,84
46 Bewertungen
Empfehlung: 98%
iiiii
3,85
2 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
4,00
2 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten