Menü

- Öffentliche Universität -

Universität Leipzig

- Philologische Fakultät -

Romanistik

  • Lehre
    iiiii
    3,86
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,43
    • Didaktik
      iiiii
      3,86
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,97
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,21
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,69
    • Stundenplan
      iiiii
      3,63
    • Platzangebot
      iiiii
      3,96
    • Tutorienangebot
      iiiii
      3,63
    • E-Learning
      iiiii
      3,41
    • Studienaufwand
      iiiii
      4,39
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,93
    • Internationalität
      iiiii
      4,36
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    4,18
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,50
    • Mensaessen
      iiiii
      4,21
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,29
    • Wohnungssituation
      iiiii
      4,30
    • Unterhalt
      iiiii
      4,23
    • Partyfaktor
      iiiii
      4,53
    • Nebenjob
      iiiii
      3,85
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,99
    • Hörsäle
      iiiii
      4,14
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,39
    • Studienberatung
      iiiii
      3,91
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,21
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      4,11
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,67
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,44
    • Auslandssemester
      iiiii
      4,00
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 30 Bewertungen anzeigen

Romanistik an der Uni Leipzig

In den Jahren 115 bis 117 hatte das Römische Reich unter Kaiser Trajan seine größte Ausdehnung erreicht. Von Britannien über Spanien reichte es bis nach Ägypten, Armenien und Mesopotamien. Amtssprache? Latein. Kein Wunder, dass diese Sprache viele andere beeinflusste. Sei es Italienisch, Französisch, Spanisch oder Portugiesisch – alles (ibero-)romanische Sprache und somit Bestandteil des Faches Romanische Studien an der Universität Leipzig. Klingt nach einer Menge Stoff, oder? Im folgenden Text wollen wir etwas Klarheit in den Sprachsalat bringen und dir zeigen, was auf dich zukommen könnte.

Das Fach ist Teil des Instituts für Romanistik der Uni Leipzig, welches Teil der Philologischen Fakultät ist. Die Uni selbst arbeitet seit 1409 ohne Unterbrechung und ist somit die zweitälteste durchgehend arbeitende Universität in Deutschland. Als Studierender der Philologischen Fakultät wirst du dich im Geisteswissenschaftlichen Zentrum wiederfinden, welches direkt an der Albertina genannten Universitätsbibliothek in der Leipziger Innenstadt gelegen ist.

Studieren kannst du Romanische Studien an der Uni Leipzig sowohl als Bachelor- als auch als Master-Studiengang, aufgelegt auf sechs beziehungsweise vier Semester. Dabei stehen dir jeweils verschiedene Optionen offen, die unterschiedliche Voraussetzungen haben. Im Bachelor kannst du ohne Voraussetzungen beginnen, wenn du dich für die Option Hispanistik, Italianistik oder Lusitanistik entscheidest, für Französistik hingegen musst du Französisch auf Niveau B1 mitbringen. Aber beachte, dass du bis zur Anmeldung deiner Abschlussarbeit auch Lateinkenntnisse nachweisen musst. Der Master in Romanistik an der Universität Leipzig setzt dementsprechend Latein und natürlich einen romanistischen Bachelor-Abschluss voraus.

Die Optionen sind dabei etwas vielfältiger – somit aber auch die Sprachen, die du mitbringen musst. Als Beispiel: Um die Option Lateinamerika studieren zu können, bedarf es Spanisch B2 und Portugiesisch B1, während du für die Option Italianistik/Lusitanistik Italienisch und Portugiesisch auf Niveau B1 brauchst und zusätzlich eine Eignungsfeststellungsprüfung belegen musst.

Inhaltlich erwarten dich im Studium der Romanistik an der Uni Leipzig Literatur, Kultur und Sprache jeweils aus der von dir gewählten Option. Um noch einen Schritt tiefer zu gehen: Du wirst dich mit Phonetik, Sprachgeschichte, Lexikologie, Linguistik, Literatur- und Kulturepochen, Autoren oder Landeskunde auseinandersetzen und deine gewählten Sprachen auch praktisch anwenden. Der Bachelor in Romanischen Studien an der Uni Leipzig qualifiziert dich bereits für den Beruf, du kannst aber auch den forschungsorientierten Master anschließen, sollte beispielsweise eine Karriere an der Hochschule für dich eine interessante Möglichkeit darstellen.

Wenn du unschlüssig bist, ob Romanische Studien an der Universität Leipzig das richtige Fach für dich, kannst du dich in unserem Hochschulranking schlau machen, wie Studierende das Fach bewerten und wo sich Leipzig im Vergleich verortet.

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
4,18
2 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
4,00
2 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
4,85
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten