Menü

- Öffentliche Universität -

Universität Leipzig

- Erziehungswissenschaftliche Fakultät -

Sorbisch

  • Lehre
    iiiii
    3,88
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,50
    • Didaktik
      iiiii
      4,00
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      4,50
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,00
    • Spezialisierung
      iiiii
      4,00
    • Stundenplan
      iiiii
      4,00
    • Platzangebot
      iiiii
      4,50
    • Tutorienangebot
      iiiii
      4,00
    • E-Learning
      iiiii
      3,00
    • Studienaufwand
      iiiii
      4,00
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,50
    • Internationalität
      iiiii
      3,50
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    4,21
    • Rahmenangebote
      iiiii
      5,00
    • Mensaessen
      iiiii
      5,00
    • Flirtfaktor
      iiiii
    • Wohnungssituation
      iiiii
      4,00
    • Unterhalt
      iiiii
      2,50
    • Partyfaktor
      iiiii
      4,50
    • Nebenjob
      iiiii
      4,00
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    4,21
    • Hörsäle
      iiiii
      5,00
    • Bibliotheken
      iiiii
      5,00
    • Studienberatung
      iiiii
      3,50
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,00
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      4,50
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,50
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,50
    • Auslandssemester
      iiiii
      5,00
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 2 Bewertungen anzeigen

Sorbisch an der Uni Leipzig

Zeger wustanjo, ale cas nic – das war Sorbisch und bedeutet „die Uhr kann stehen bleiben, die Zeit geht weiter“. Da auch deine Zeit weitergeht, hast du dich entschieden, keine mehr zu verlieren und Sorbisch an der Universität Leipzig zu studieren. Somit kennst du sicherlich schon das eine oder andere Detail zum Thema Sorben, dem westslawischen Volk aus der Lausitz. Gerade wenn du in Brandenburg oder Sachsen großgeworden bist, ist dir die Sprache mit Sicherheit schon auf Ortseingangsschildern oder im Heimatkunde-Unterrichte begegnet.

Nicht nur die Sorben haben eine lange Tradition, auch die Uni Leipzig blickt auf eine über 600-jährige Geschichte zurück. Gegründet wurde sie 1409 und ist damit nach Heidelberg die zweitälteste durchgehend arbeitende Universität Deutschlands. Sorbisch an der Uni Leipzig ist Teil des in den 1950er Jahren gegründeten Institut za sorabistiku (Institut für Sorabistik) innerhalb der Philologischen Fakultät. In der gesamten deutschen Hochschullandschaft gibt es kein anderes Institut dieser Art – die sorabistische Forschung in Leipzig gilt auch weltweit als einzigartig.

Sorbisch kannst du in Leipzig auf Lehramt an Gymnasien, Mittel- und Grundschulen studieren, jeweils auf Staatsexamen. Wie in Leipzig üblich musst du auch für Sorbisch ein phoniatrische Gutachten vorlegen und für das Fach selbst Kenntnisse in Ober- oder Niedersorbisch mitbringen. Inhaltlich erwarten dich die gleichen Bereiche, die dich auch im Fach Sorabistik erwarten würden, welches im Bachelor und Master angeboten wird: Sprach- und Literaturwissenschaft, sprachliche Praxis und Landeskunde. Entscheidest du dich dafür, Sorbisch an der Uni Leipzig auf Lehramt und nicht im Bachelor oder Master zu studieren, musst du selbstverständlich auch schulpraktische Studien, Sprecherziehung und Bildungswissenschaften belegen.

Beruflich wirst du mit einem Studium in Sorbisch an der Uni Leipzig wahrscheinlich nicht überall die besten Perspektiven haben, doch gerade in der Lausitz wird der sorbischen Minderheit Sorbischunterricht garantiert und entsprechende Lehrkräfte wachsen natürlich nicht auf den Bäumen. Ist dir das als Zukunftsaussicht zu wenig oder regional zu eingegrenzt, obwohl du gerne Sorbisch an der Universität Leipzig belegen möchtest? Dann ist neben dem Fach Sorabistik auch noch der Joint B.A. Minderheitssprachen eine interessante Alternative. Damit wirst du auch Möglichkeiten bei außerschulischen Arbeitgebern haben, beispielsweise Archiven, Museen, Kultur- oder anderen Bildungseinrichtungen.

Da es kein anderes Sorbisch-Institut in Deutschland gibt, solltest du beim Blick in unser Hochschulranking vielleicht schauen, wie Studierende in Leipzig generell philologische Fächer oder Lehramtsstudiengänge bewerten. Letztendlich hast du in diesem speziellem Fall aber keine große Wahl – Sorbisch an der Uni Leipzig ist und bleibt ein sogenanntes Orchideen-Fach.


Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,85
2 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
3,96
19 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
3,84
100 Bewertungen
Empfehlung: 99%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten