Menü

- Öffentliche Universität -

Universität Leipzig

- Philologische Fakultät -

Spanisch

  • Lehre
    iiiii
    3,78
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,58
    • Didaktik
      iiiii
      3,52
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,58
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,33
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,72
    • Stundenplan
      iiiii
      4,00
    • Platzangebot
      iiiii
      3,67
    • Tutorienangebot
      iiiii
      3,85
    • E-Learning
      iiiii
      3,68
    • Studienaufwand
      iiiii
      3,82
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,48
    • Internationalität
      iiiii
      4,12
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    4,12
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,39
    • Mensaessen
      iiiii
      4,36
    • Flirtfaktor
      iiiii
      2,90
    • Wohnungssituation
      iiiii
      4,34
    • Unterhalt
      iiiii
      4,13
    • Partyfaktor
      iiiii
      4,44
    • Nebenjob
      iiiii
      3,91
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,85
    • Hörsäle
      iiiii
      4,09
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,44
    • Studienberatung
      iiiii
      3,78
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      3,69
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,81
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,48
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,46
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,94
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 33 Bewertungen anzeigen

Spanisch an der Uni Leipzig

Buenos diás! ¿De dónde eres? Soy de Leipzig. Das hast du sicherlich bereits verstanden, wenn du dich für Spanisch an der Universität Leipzig interessierst. Denn in der sächsischen Großstadt geht es im Spanisch-Studium nicht vordergründig darum, die Sprache zu lernen – das können ist auf Niveau A2 nämlich bereits Voraussetzung, um überhaupt reinzukommen. Kommt dir spanisch vor? Keine Sorge, wir bieten dir eine kleine Übersetzungshilfe für dein Traumstudium, indem wir dir kurz und knackig erklären, was in Spanisch an der Uni Leipzig eigentlich genau passiert und was du mit deinem Abschluss später machen kannst.

Für das Studium würdest du dich an einer der ältesten Universitäten Deutschlands einschreiben. Gegründet wurde die Uni Leipzig nämlich bereits 1409. Heute gehen wir fast 30.000 Studierende ihren Fächern an den insgesamt 14 Fakultäten nach – mit dem Studium in Spanisch an der Uni Leipzig wärst du zumindest theoretisch Teil der Philologischen Fakultät. Theoretisch?

Spanisch an der Uni Leipzig wird ausschließlich auf Lehramt studiert, welche alle zentral verwaltet werden und meist nicht fakultätsgebunden sind. Möchtest du also nicht in den Lehrerberuf, dann solltest du dich nach der Romanistik umschauen. Dort kannst du nämlich Hispanistik kombiniert mit Französistik, Lusitanistik und Italianistik studieren. Suchst du tatsächlich nach einem Lehramt an Gymnasien und Mittelschulen, dann bist du hier aber richtig.

Die Regelstudienzeit in Spanisch an der Uni Leipzig beträgt neun beziehungsweise zehn Semester, abhängig davon, ob du an einer Mittelschule oder am Gymnasium arbeiten möchtest. Voraussetzung, wie bereits eingangs erwähnt, sind auf jeden Fall Spanisch-Kenntnisse auf Niveau A2 und ein sogenanntes Phoniatrisches Gutachten, welches jeder Lehramts-Studiengang in Leipzig verlangt. Am Ende steht jeweils die erste Staatsprüfung, mit deren Absolvierung du das Staatsexamen erlangen kannst. Um als Lehrkraft in Spanisch erfolgreich zu sein, reichen aber nicht nur Einblicke in die Spanische Linguistik, Literatur und Kultur. Auch Bereiche wie Landeskunde und Geschichte ergänzen die schulpraktischen und bildungswissenschaftlichen Inhalte, um die du im Lehramtsstudium nicht drum herum kommst.

Bis zur Anmeldung der ersten Staatsprüfung für Spanisch an der Uni Leipzig musst du übrigens auch das Latinum oder zwei moderne Fremdsprachen neben Spanisch nachweisen können. Das jeweils geforderte Sprachniveau unterscheidet sich jedoch je nach Schulform, die du anstrebst. Die Leipziger Uni, die übrigens am bekannten CHE Hochschulranking nicht teilnimmt, teilt das Studium in Spanisch übrigens in Pflicht- und Wahlpflichtmodule ein. Diese beinhalten Themen zur Sprachwissenschat, Kultur, Literatur, Didaktik oder, im neunten Semester, beispielsweise „Inszenierung der Hybridität von der Entdeckung bis zur Gegenwart in Literatur, Theater, Kunst und Medien“. In Spanisch an der Universität Leipzig wirst du also nicht nur umfassend auf den Lehrberuf vorbereitet, sondern schulst gleichzeitig deine Kenntnisse in facettenreichen Themengebieten, die weit über das simple Sprechen einer Fremdsprache hinausgehen.

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
4,18
2 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
4,00
2 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
4,85
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten