Menü

- Öffentliche Universität -

Universität Leipzig

- Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät -

Wirtschaftsinformatik

  • Lehre
    iiiii
    3,68
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,17
    • Didaktik
      iiiii
      3,58
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,61
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,44
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,84
    • Stundenplan
      iiiii
      3,36
    • Platzangebot
      iiiii
      3,88
    • Tutorienangebot
      iiiii
      4,30
    • E-Learning
      iiiii
      3,55
    • Studienaufwand
      iiiii
      3,80
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,42
    • Internationalität
      iiiii
      2,94
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    4,03
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,14
    • Mensaessen
      iiiii
      4,03
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,31
    • Wohnungssituation
      iiiii
      4,24
    • Unterhalt
      iiiii
      4,06
    • Partyfaktor
      iiiii
      4,28
    • Nebenjob
      iiiii
      3,91
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,82
    • Hörsäle
      iiiii
      4,14
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,39
    • Studienberatung
      iiiii
      3,67
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      4,01
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,57
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,58
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,23
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,58
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 118 Bewertungen anzeigen

Wirtschaftsinformatik an der Uni Leipzig

Die Wirtschaftsinformatik an der Universität Leipzig ist auch bekannt als Business Information Systems. Was auf den ersten Blick sehr international klingt, kann laut CHE Hochschulranking jedoch nicht ganz eingehalten werden: In der internationalen Ausrichtung gehört die Wirtschaftsinformatik der Uni Leipzig nur zur Mittelgruppe. Spitze hingegen erreicht das Fach in der sächsischen Großstadt im Bezug zur Berufspraxis.

Wirtschaftsinformatik an der Uni Leipzig gehört zur Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, einer von insgesamt 14 an der 1409 gegründeten Uni. Neben dem Bachelor of Science kannst du in der Wirtschaftsinformatik an der Uni Leipzig auch noch den Master erlangen – solange du die entsprechenden Voraussetzungen erfüllst. Für den Bachelor ist es ein Sprachniveau in Englisch von B2, im Master kommt hingegen noch eine Eignungsfeststellungsprüfung hinzu.

Heutzutage hat sich das Fach als eigenständige Disziplin etabliert und vereint Aspekte aus den namensgebenden Bereichen Wirtschaftswissenschaften beziehungsweise Betriebswirtschaftlehre und natürlich Informatik. Du erlernst also die Grundlagen für Betrieb und Entwicklung von Computersystemen, die ihren Einsatz in verschiedensten Bereichen der Wirtschaft wie Verwaltung, Industrie oder Versicherung finden. Dabei wird die Wirtschaftsinformatik an der Uni Leipzig in unterschiedliche Teilbereiche gegliedert, die du im Laufe des Studiums kennen lernen wirst. So lernst du die Business Intelligence kennen, Computer Supported Cooperative Work, Informationssystem und Information Management und vieles mehr. Ergänzt werden diese Teilbereiche noch durch sekundäre Inhalte wie E-Learning und IT-Recht.

Ein Anspruch der Wirtschaftsinformatik an der Universität Leipzig ist es dabei, dass du gezielt auf das Berufsleben vorbereitet wirst, weswegen neben den Grundkenntnissen auch die Methoden vermittelt werden, anhand derer du selbstständig und wissenschaftlich arbeiten kannst. Der Master in Wirtschaftsinformatik an der Uni Leipzig geh konsekutiv vor, das heißt er baut auf dem Bachelor-Studiengang auf und geht von der großteiligen Grundlagenvermittlung über zur forschungsorientierten Arbeit. Zwar gilt der Bachelor bereits als erster berufsqualifizierender Abschluss, jedoch kannst du damit noch längst nicht das volle Spektrum der Berufsmöglichkeiten genießen.

Auch über die Lehre hinaus ist die Wirtschaftsinformatik der Uni Leipzig ein lohnenswertes Fach: Strebst du eine Karriere im Bereich der Forschung an, könntest du von den zahlreichen weltweiten Kontakten zu anderen Forschungseinrichtungen profitieren. Hierzu zählen neben naheliegenden Institutionen wie dem Institut für Wirtschaftsinformatik der Uni St. Gallen beispielsweise auch das Department Design der Zürcher Hochschule der Künste oder das Business and Economics Research Institute der Tilburg University. Auch die Liste der Partneruniversitäten der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät oder die ERASMUS-Partner der Uni Leipzig können sich sehen lassen. So kannst du auch trotz der mittleren Wertung im Hochschulranking ausreichend internationale Erfahrung sammeln.

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,55
23 Bewertungen
Empfehlung: 95%
iiiii
3,67
341 Bewertungen
Empfehlung: 90%
iiiii
3,63
51 Bewertungen
Empfehlung: 86%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten