Menü

- Öffentliche Universität -

Universität Osnabrück

Zurück zur Übersicht

Einzelbewertung

Studienbeginn: WS 2014/15
Fachsemester: 2
Angestrebter Abschluss: Bachelor
Geprüfte Bewertung
Diese Bewertung wurde von uns persönlich an dieser Hochschule erhoben oder mit einer verifizierten E-Mail Adresse abgegeben.
Studienfach 1

Mathematik

iiiii
Ich empfehle dieses Studienfach nicht weiter
Da man für Lehramt Mathe, Deutsch oder Englisch machen muss und ich in Sprachen nicht so gut bin und Mathe mir im Abi besonders Spaß gemacht hat, habe ich Mathe als Fach gewählt. Ich habe es mir nicht so schwer vorgestellt und das Mathe an der Uni ganz anders ist als in der Schule. Das Fach ist für alle, die sehr gut in Mathematik sind und mathematisch denken können.
  • Dozentenwissen
    Fachwissen der Lehrenden
    iiiii
    5.0
  • Didaktik
    Didaktik der Lehrenden
    iiiii
    3.0
  • Seminarbetreuung
    Betreuung durch Lehrende
    iiiii
    3.0
  • Praxisbezug
    Vorbereitung auf die Praxis in dem Studienfach
    iiiii
    3.0
  • Spezialisierung
    Wie sind die Möglichkeiten, dich fachlich zu spezialisieren?
    iiiii
    3.0
  • Stundenplan
    Freiheit/Flexibilität in der Stundenplan-Gestaltung
    iiiii
    2.0
  • Platzangebot
    Das Platzangebot in den Seminarräumen
    iiiii
    4.0
  • Tutorienangebot
    Angebot an Tutorien/Übungen
    iiiii
    4.0
  • E-Learning
    Angebot zum E-Learning/Online-Kurse
    iiiii
    2.0
  • Studienaufwand
    Abschluss in Regelstudienzeit möglich
    iiiii
    2.0
  • Arbeitsbelastung
    Angemessenheit der Arbeitsbelastung
    iiiii
    3.0
  • Internationalität
    Internationalität des Studiengangs
    iiiii
    2.0
Weiterlesen
Studienfach 2

Evangelische Theologie

iiiii
Ich empfehle dieses Studienfach weiter
Ich hatte mich für Mathe und Deutsch beworben, aber nur eine Teilzulassung für Mathe bekommen. Also habe ich noch Theologie dazu genommen, da dies zulassungsfrei ist und es mich interessiert hat. Es sind viele Hausaufgaben zu erledigen, viel Bibel lesen und manchmal hat man das Gefühl, dass man ein Vollstudium macht und nicht auf Grundschullehramt, aber man lernt viel. Das Fach ist sowohl für Gläubige, als auch für welche, die nicht an Gott glauben, geeignet. Außerdem muss man fleißig sein und viel auswendig lernen.
  • Dozentenwissen
    Fachwissen der Lehrenden
    iiiii
    5.0
  • Didaktik
    Didaktik der Lehrenden
    iiiii
    4.0
  • Seminarbetreuung
    Betreuung durch Lehrende
    iiiii
    4.0
  • Praxisbezug
    Vorbereitung auf die Praxis in dem Studienfach
    iiiii
    4.0
  • Spezialisierung
    Wie sind die Möglichkeiten, dich fachlich zu spezialisieren?
    iiiii
    4.0
  • Stundenplan
    Freiheit/Flexibilität in der Stundenplan-Gestaltung
    iiiii
    4.0
  • Platzangebot
    Das Platzangebot in den Seminarräumen
    iiiii
    4.0
  • Tutorienangebot
    Angebot an Tutorien/Übungen
    iiiii
    4.0
  • E-Learning
    Angebot zum E-Learning/Online-Kurse
    iiiii
    2.0
  • Studienaufwand
    Abschluss in Regelstudienzeit möglich
    iiiii
    4.0
  • Arbeitsbelastung
    Angemessenheit der Arbeitsbelastung
    iiiii
    3.0
  • Internationalität
    Internationalität des Studiengangs
    iiiii
    2.0
Weiterlesen

Hochschule

iiiii
Ich empfehle diese Hochschule weiter
Was sollte man wissen, bevor man an deiner Hochschule studiert?
  • Mathe ist an der Uni Osnabrück besonders schwer
  • Dozenten sind sehr nett
  • Osnabrück ist nicht zu klein und nicht zu groß, alles sehr übersichtlich
  • Psychologieveranstaltungen sind sehr interessant
  • Für Theologie ist viel mehr zu arbeiten als erwartet, aber man lernt viel
Weiterlesen

Wohlfühlfaktor

iiiii
Ich empfehle diesen Studienort weiter
Deine Tipps und Hinweise für das Studentenleben an deiner Hochschule?
  • Osnabrück ist übersichtlich. Man findet sich sehr gut zurecht
  • Studieren im Schloss ist ein High-Light
  • Die Mathetutoren sind überwiegend nicht so gut
  • Die Pädagogischen und psychologischen Veranstaltungen sind sehr interessant.
  • In den Seminaren und Übungen lernt man viele Leute, auch bei höheren Semestern in Theologie, kennen.
  • Besonders in der evang. Theologie sind alle sehr freundlich
  • Der Hochschulgottesdienst ist cool
  • Die Uni bietet einen Elterntag an und kümmert sich gut um das Wohl der Studierenden
  • Rahmenangebote
    Das Rahmenangebot (Hochschulsport/Sprachkurse/etc.)
    iiiii
    5.0
  • Mensaessen
    Das Essen in der Mensa
    iiiii
    5.0
  • Flirtfaktor
    Der Flirtfaktor auf dem Campus
    iiiii
    3.0
  • Wohnungssituation
    Die Wohnungssituation für Studenten
    iiiii
    4.0
  • Unterhalt
    Wie gut lässt sich mit wenig Geld an deinem Studienort leben?
    iiiii
    3.0
  • Partyfaktor
    Das Freizeitangebot/der Partyfaktor am Studienort
    iiiii
    4.0
  • Nebenjob
    Das Angebot an Nebenjobmöglichkeiten
    iiiii
    4.0
Weiterlesen

Service

iiiii
Ich empfehle den Service weiter
​Was sollte man über den Service deiner Hochschule wissen?​
Es läuft alles sehr schnell. Ich musste noch nicht lange warten. Die Hilfe für die Ersties ist gut, besonders bei evangelische Theologie habe ich mich gut aufgehoben gefühlt. Immer wieder wird Hilfe von Tutoren angeboten. Man muss nicht erst jemanden suchen, den man fragen kann. Auch technische Dinge (Stundenplan, Pürfungsanmeldungen) wurden erklärt. 
  • Hörsäle
    ​​Die Ausstattung der Seminarräume/Hörsäle/Labore
    iiiii
    4.0
  • Bibliotheken
    Die Ausstattung der Bibliothek
    iiiii
    5.0
  • Studienberatung
    Die Studienberatung an deiner Hochschule
    iiiii
    5.0
  • Einschreibeprozess
    Wie lief der Einschreibeprozess?
    iiiii
    5.0
  • Hochschul-Webseite
    Die Webseite deiner Hochschule
    iiiii
    5.0
  • Berufsstarthilfe
    Die Hilfe beim Berufsstart (z.B. Career-Service)
    iiiii
    4.0
  • Soft Skill Training
    Das Angebot an Soft Skill-Kursen (z.B. Vorträge halten)
    iiiii
    4.0
  • Auslandssemester
    Die Unterstützung für Auslandssemester
    iiiii
    4.0
Weiterlesen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten