Menü

- Öffentliche Universität -

Universität Osnabrück

- FB 1 Kultur- und Sozialwissenschaften -

Sozialwissenschaften

  • Lehre
    iiiii
    3,60
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,15
    • Didaktik
      iiiii
      3,67
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,61
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,12
    • Spezialisierung
      iiiii
      3,67
    • Stundenplan
      iiiii
      3,88
    • Platzangebot
      iiiii
      3,71
    • Tutorienangebot
      iiiii
      3,46
    • E-Learning
      iiiii
      3,06
    • Studienaufwand
      iiiii
      3,69
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,69
    • Internationalität
      iiiii
      3,26
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,58
    • Rahmenangebote
      iiiii
      3,82
    • Mensaessen
      iiiii
      4,06
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,08
    • Wohnungssituation
      iiiii
      3,04
    • Unterhalt
      iiiii
      3,46
    • Partyfaktor
      iiiii
      3,82
    • Nebenjob
      iiiii
      3,46
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,68
    • Hörsäle
      iiiii
      3,79
    • Bibliotheken
      iiiii
      3,87
    • Studienberatung
      iiiii
      3,74
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      3,85
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      3,72
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,35
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,49
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,52
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 60 Bewertungen anzeigen

Sozialwissenschaften an der Uni Osnabrück

Du würdest gerne eine Kombination aus Politik und Soziologie studieren? Du interessierst dich für Fragen wie „Wie funktioniert eine Gesellschaft?“ und „Wie wirken das politische Ordnungssystem und die Gesellschaft zusammen?", dann ist ein Studium der Sozialwissenschaften – oder kurz Sowi an der Uni Osnabrück wie für dich gemacht. Denn wenn du Sozialwissenschaft an der Uni Osnabrück studierst, beschäftigst du dich mit gesellschaftlichen Fragen und Problemen menschlichen Zusammenlebens. Über 3.000 andere Interessierte studieren bereits am Fachbereich Kultur- und Sozialwissenschaften. Damit ist er der zweitgrößte Bereich der Universität.

Der Studiengang Sowi an der Universität Osnabrück bietet eine Kombination aus den beiden Disziplinen Politikwissenschaft und Soziologie. Du kannst wählen, ob du entweder im Major Soziologie und im Minor Politikwissenschaft studieren möchtest oder umgekehrt im Major Politikwissenschaft und im Minor Soziologie. Major ersetzt den Begriff Hauptfach. Das heißt, du studierst das Fach, das du als Major wählst in größerem Umfang als den Minor, dein Nebenfach. Du solltest also das Fach, was dich ein bisschen mehr interessiert – Politikwissenschaft oder Soziologie – zu deinem Major machen. Du hast aber eigentlich noch gar keine Ahnung, welches Fach dich mehr interessiert? Keine Sorge, du musst dich erst im Laufe des Studium für eine der beiden Varianten entscheiden.

In der Politikwissenschaft beschäftigst du dich mit politischer Theorie, Staat und Innenpolitik, internationale Politik, vergleichende Politikwissenschaft und europäisches Regieren. Die Soziologie grenzt sich von der Psychologie ab und untersucht nicht den einzelnen Menschen sondern die Gesellschaft als Ganzes. Hier belegst du zum Beispiel Fächer, die sich mit soziologischen Theorien und Wirtschafts- und Organisationssoziologie befassen.

Der Wahlpflichtbereich bietet dir die Möglichkeit, Fächer nach deinen individuellen Interessensschwerpunkten zu belegen. Du kannst sowohl aus dem Bereich der Sozialwissenschaften Module wählen als auch aus anderen Studiengänge.

Geistes- und Sozialwissenschaftler haben häufig mit der Frage zu kämpfen: "Und was kann man damit später mal werden?" Theoretisch sogar eine ganze Menge. Denn als Sozialwissenschaftler eröffnet sich dir eine bunte Palette an Berufsmöglichkeiten: Du kannst einen Job in der Politik, der Verwaltung, im Journalismus, in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder in der Markt und Meinungsforschung finden. Du musst dich nur entscheiden. Das Tolle am Studiengang der Sozialwissenschaften an der Uni Osnabrück ist, dass er dich bei deiner Entscheidungsfindung unterstützt. Ein integriertes Pflichtpraktikum gibt dir die Chance, in die Berufswelt reinzuschnuppern und herauszufinden, wo du später gerne mal arbeiten möchtest.

Networken ist wohl eines DER Wörter schlechthin unserer Zeit. Auch dabei kann dir das Institut für Sozialwissenschaften weiterhelfen. Denn das Institut ist national und international gut vernetzt. Es unterhält zum Beispiel Beziehungen zum Zentrum für Demokratie- und Friedensforschung, zur Deutschen Stiftung Friedensforschung und zur Deutschen Vereinigung der Politischen Wissenschaft. Außerdem arbeitet das Institut mit zahlreichen ausländischen Universitäten zusammen. Es unterhält allein über 40 Erasmus-Kooperationen. Wenn du willst, kannst du also schon während deines Studiums der Sozialwissenschaften an der Uni Osnabrück mit dem networken beginnen. Es stehen dir alle Türen offen.

Die vielen Kooperationen und zahlreiche Hochschulrankings zeigen, dass es sich lohnt, an der Universität Osnabrück zu studieren. Besonders das Fach Politik hat in Rankings exzellente Noten bekommen. Übrigens, auch Christian Wulff hat seinen Abschluss an der Uni Osnabrück gemacht.

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
3,38
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
3,41
75 Bewertungen
Empfehlung: 94%
iiiii
3,06
6 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten