Menü

- Öffentliche Universität -

Universität Potsdam

- Philosophische Fakultät -

Interdisziplinäre Russlandstudien

  • Lehre
    iiiii
    3,95
    • Dozentenwissen
      iiiii
      4,38
    • Didaktik
      iiiii
      3,85
    • Seminarbetreuung
      iiiii
      3,58
    • Praxisbezug
      iiiii
      3,92
    • Spezialisierung
      iiiii
      4,15
    • Stundenplan
      iiiii
      3,62
    • Platzangebot
      iiiii
      4,31
    • Tutorienangebot
      iiiii
      3,77
    • E-Learning
      iiiii
      3,09
    • Studienaufwand
      iiiii
      4,08
    • Arbeitsbelastung
      iiiii
      3,62
    • Internationalität
      iiiii
      4,77
    Details anzeigen
  • Wohlfühlfaktor
    iiiii
    3,84
    • Rahmenangebote
      iiiii
      4,58
    • Mensaessen
      iiiii
      4,00
    • Flirtfaktor
      iiiii
      3,33
    • Wohnungssituation
      iiiii
      3,44
    • Unterhalt
      iiiii
      3,36
    • Partyfaktor
      iiiii
      3,55
    • Nebenjob
      iiiii
      3,90
    Details anzeigen
  • Service
    iiiii
    3,95
    • Hörsäle
      iiiii
      4,08
    • Bibliotheken
      iiiii
      4,50
    • Studienberatung
      iiiii
      3,91
    • Einschreibeprozess
      iiiii
      3,67
    • Hochschul-Webseite
      iiiii
      4,08
    • Berufsstarthilfe
      iiiii
      3,86
    • Soft Skill Training
      iiiii
      3,40
    • Auslandssemester
      iiiii
      3,90
    Details anzeigen

Die beliebtesten Bewertungen

Was sagen Studenten zu diesem Studiengang?

Alle 13 Bewertungen anzeigen

Interdisziplinäre Russlandstudien an der Uni Potsdam

Russlands Fläche könnte den kompletten Zwergplaneten Pluto bedecken und es bliebe sogar noch etwas übrig. Klar, dass nicht nur die Geschichte, sondern auch Sprache, Politik, Kultur oder Wirtschaft dieses riesigen Landes viel Abwechslung und Tiefe zu bieten hat – umso verwunderlicher, dass es in Deutschland nur einen einzigen Studiengang gibt, der sich dieser Gesamtheit annimmt: Interdisziplinäre Russlandstudien an der Universität Potsdam. Damit du die fragenden Blicke von Eltern und Freunden zufriedenstellend zum Aha-Erlebnis führen kannst, wollen wir dir hier einmal kurz und knapp erklären, was Interdisziplinäre Russlandstudien an der Uni Potsdam eigentlich genau sind.

Die Potsdamer Uni beherbergt etwa 20.000 Studierende. Im Jahr 2009 erhielt sie eine Auszeichnung im Zuge des Wettbewerbs „Exzellenz in der Lehre“, was als Entscheidungshilfe ausreichen muss. Denn leider gibt es für das Fach aktuell noch keine Bewertung über ein Hochschulranking – vermutlich auch deshalb, weil die Interdisziplinären Russlandstudien an der Uni Potsdam deutschlandweit eben noch einzigartig sind.

Das Studium der Interdisziplinären Russlandstudien an der Uni Potsdam dauert in der Regel acht Semester und wird mit dem Bachelor of Arts abgeschlossen. Eine Schwierigkeit könnte sich grundsätzlich dadurch ergeben, dass die Lehrsprache wenig überraschend neben Deutsch auch Russisch ist. Wie der Titel bereits vermuten lässt, geht es im Fach überaus interdisziplinär zu: Interdisziplinäre Russlandstudien an der Uni Potsdam gliedern sich nämlich in mehrere Teilbereiche, namentlich dem Spracherwerb, der Russistik sowie der Politik-, Verwaltungs- und Wirtschaftswissenschaft. Im Zuge des Bereichs Spracherwerb soll aber nicht nur grundsätzlich Russisch gelernt werden – auch Fachtermini aus den eben genannten Bereichen sollen hier gelehrt werden. Die Russistik befasst sich derweil mit der Kultur- und Literaturwissenschaft.

So weit, so gut. Jetzt wissen Eltern und Freunde immerhin, was dort eigentlich passiert. Doch was macht man mit einem Bachelor in Interdisziplinäre Russlandstudien an der Universität Potsdam eigentlich später? Im Grunde bist du nun ein super Ausgebildeter Russland-Experte, während deines Studiums hast du sogar ein Praktikum und einen Studienaufenthalt in deinem studierten Lande absolviert. Somit eignest du dich perfekt für verschiedene Bereiche der Wirtschaft, Politik oder Verwaltung. Doch genauso wirst du auch im Journalismus oder in Kultureinrichtungen gefragt sein. Und das ist alles möglich, ohne zu Studienbeginn fließend die Sprache zu beherrschen.

Sicherlich bist du gerade beim Auslandsaufenthalt hellhörig geworden: Der ist verpflichten und von der Zahl der Leistungspunkte her sogar der zweitgrößte Inhalt deines Studiums – nur der Bereich Politik, Verwaltung und Wirtschaft ist größer. Also: Lust auf ein spannendes Studiums mit garantiertem Auslandsaufenthalt und -praktikum? Dann schnell die Bewerbung für Interdisziplinäre Russlandstudien an der Uni Potsdam ausfüllen!

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten dir vielleicht auch gefallen

iiiii
5,00
1 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
4,03
18 Bewertungen
Empfehlung: 100%
iiiii
4,19
2 Bewertungen
Empfehlung: 100%

Ähnliche Studiengänge an anderen Unis

Diese Unis könnten dir vielleicht auch gefallen

- Du kennst deine Uni am besten -

Kurz nachdenken, dann Uni ranken!

Jetzt deine Uni bewerten